Konzert „Leben Liebe Lieder“ im Weinhof Forster Miller

PNP vom Dienstag, 24. Juli 2001, Lokalteil Eggenfelden

…Christian Preißler, Leiter des Eggenfeldener Visino-Chors, widmet sich mit Vorliebe der A-cappella- Musik, der Vokalmusik ohne Instrumentalbegleitung. Mit welcher Perfektion er Gesangsstücke aus den verschiedensten musikalischen Schaffensbereichen einstudiert, bewies die stark umjubelte Veranstaltung „Leben, Liebe, Lieder . . .“ des Chores und des Männer- Vokalensembles „Die Visinoisten“ im idyllischen Ambiente des Weinhofes „Forster & Miller“ am Eggenfeldener Stadtplatz… Der gut disponierte gemischte Chor begann mit dem bekannten Lied „Nun fanget an ein guts Liedlein zu singen“ von Hans Leo Hassler, dem ersten deutschen Meister, der seine musikalische Bildung in Italien erwarb… Nach einem romantischen Volkslied von Johannes Brahms war der erste Höhepunkt des Abends das Lied „Im Walde“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Mit seiner ausgeprägten Zeichengebung entlockte Preißler dem Chor eine hohe Ausdruckskraft. Die gute Stimmenführung ließ wunderschöne Melodienbögen erklingen…. Das in seiner Taktkonstruktion schwierige moderne ungarische Tanzlied „Régi tàncdal“ von Lajos Bàrdos bot pralles Leben. Mit „Goodnight, Sweetheart“, einem ganz raffiniert gesetzten Chorsatz, verabschiedeten sich die Darbietenden und führten den eindrucksvollen Beweis, dass dieser Chor zurecht aufgrund seiner hohen Qualität schon mehrfach namhafte Auszeichnungen erhielt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.